Für meine Elektronikbasteleien suchte ich eine Möglichkeit, eine Leiterplatte selbst herzustellen. Nach vielen Videos und Beschreibungen im Internet habe ich nicht das Richtige für mich gefunden.

​

Früher habe ich die Leiterplatte belichtet, entwickelt, geätzt und danach gebohrt.

Dies war für mich aber zu aufwändig und zu umweltunfreundlich ,da sich die Entsorgung der  Chemikalien nur über den Sondermüll realisieren lässt.

​

Daher suchte ich nach einer Möglichkeit, die Platine mittels meiner CNC-Fräse zu fräsen. Hierbei stieß ich auf das Problem, die Platine optimal auf der Grundplatte zu fixieren. 

​

Klebeband war mir zu unsicher, da es bei kleinen Abständen zu Verwackelungen kommen könnte. 

​

Doppelseitiges Klebeband war mir zu kostenintensiv und beim Entfernen zu umständlich.

​

Festschrauben mittels Schrauben oder speziellen Halterungen aus Alu oder anderen Materialien, oder Klemmen sind zwar stabil, bergen aber auch das Risiko bei Fehlprogrammierungen oder falscher Startpositionierung den Fräser zu beschädigen. 

​

Nach langem hin- und herüberlegen habe ich mich dazu entschlossen, eine Halterung zu konstruieren, die die Platine minimal fest hält und nach unten so viel Platz bietet, um gleichzeitig die notwendigen Löcher bohren zu können ohne die Grundplatte zu beschädigen.

​

Da ich vorwiegend mit fertig geschnittenen Platinen in der Größe 70mm x 100mm arbeite, habe ich die Halterung speziell für diese Größe konstruiert, mit Abänderungen sind aber auch alle anderen Maße möglich. Man müßte sich nur die Zwischenträgerplatte neu konstruieren, oder direkt auf eine Trägerplatte schrauben und diese dann auf die Grundplatte der Fräse montieren.

​

Ich habe eine Zwischenträgerplatte (blau) gewählt. da ich diese flexibel auf jede andere Trägerplatte aufschrauben kann. Man kann sich aber auch die Trägerplatte sparen und direkt auf eine Grundplatte schrauben.

​

Vor dem Fräsen sollte man die Oberfläche abtasten, damit das Fräsergebniss gleichmäßig wird und keine Lücken bleiben.

​

Die Dateien sind bei Thingiverse unter: https://www.thingiverse.com/thing:3515191 zu finden.